Wanderwege von Starkenburg nach Enkirch ins Moseltal

Weg 1

Eine sehr bequeme staubfreie Waldstraße führt vom unteren Ortsende am Burgfelsen vorbei in 3 km nach Enkirch. Überwiegend verläuft diese Straße in der Hangseite zum Ahringsbachtal.

Weg 2

Es ist einer der schönsten Wanderwege der Mosel. Es ist der Moselhöhenweg, gezeichnet mit M, er führt über den Grat. Zunächst bleiben Sie auf der obigen Landstraße bis zum Ende des Burgfelsens. Dann gehen Sie links leicht ansteigend auf den Grad. Sie bleiben immer oben, vorbei an Felsklippen, Aussichtspunkten und sehr vielen Ruhebänken, die zum Ausruhen einladen. Sie gehen bis ans Ende des Berges, vorbei an der schönen Aussichtshütte, die von Enkircher Heimatfreunden gebaut wurde. Unmittelbar nach dem Festplatz des Musikvereines Enkirch, geht der geschlängelte Fußpfad über den Grad abwärts in den Ort Enkirch.

Alternativ zu dieser Wanderstrecke können Sie auch vor den letzten Klippen links durch die Weinberge hinab nach Enkirch wandern.

Weg 3

Ca. 100 Meter unterhalb der Starkenbuger Kirche im Ort, vor einen Bruchsteingebäude, biegen Sie nach rechts in die Straße "Im Haag" ein. Sie gehen ca. 150 Meter diese steilabfallende Straße hinunter, am Ende, hinter dem ehemaligen Hirtenhaus, biegen Sie nach links ab. Sie bleiben immer auf diesem geschotterten Weg, der an der Klosterkirche (kath. Kirche) in Enkirch endet.

Wanderzeit 3/4 Std. bis ? ? ? Stunden